Computational Visualistics
Home > Teaching > Wintersemester 2012-2013

   Photorealistische Computergrafik

Die Berechnung von Bildern, die kaum von Photographien zu unterscheiden sind, ist das Ziel der Photorealistischen Computergrafik. Die Bilder, durch die wir unsere Umgebung wahrnehmen, resultieren letztendlich aus dem Licht, das von Lichtquellen emittiert wird, an Oberflächen der Umgebung reflektiert und schließlich auf unsere Netzhaut auftrifft. So beschäftigt sich die photorealistische Computergrafik mit der Simulation von Licht, die sogenanne Globale Beleuchtung. In dieser Vorlesung werden verschiedene Verfahren zur Lichtsimulation vorgestellt, von physikalisch korrekten Verfahren bis hin zu Echtzeit-Rendering mit Hilfe der schnellen Grafik Hardware. In der begleitenden Übung werden die Verfahren an theoretischen und praktischen Beispielen vertieft.

 

 Wiss. Teamprojekt/Laborpraktikum - Advanced Game Development

Hier geht es darum offene Fragen der Computerspiele(-entwicklung) zu identifizieren und Lösungsansätze zu entwickeln (und zu testen).

Ihr braucht noch keine fertige Idee mitzubringen, wer allerdings bereits ein spannendes Konzept, Fragestellung oder ähnliches entwickelt hat, kann dies gerne den restlichen Teilnehmern vorstellen.


 Fortgeschrittene_GPU-Programmierung

In diesem Seminar sollen einige aktuelle Veröffentlichungen aus dem Bereich GPU Programmierung untersucht werden.
Basierend auf den Grundlagen aus der Vorlesung "GPU Programmierung" werden fortgeschrittene Techniken vorgestellt
aus den Bereichen Rendering/Shader-Programmierung, Programmierung mobiler Geräte als auch paralleler Programmierung (z.B. CUDA).

 

this page: Seite drucken | Seite vorlesen lassen
last modified: 03.04.2013 - contact person: E-Mail  Webmaster